Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schülersprecher für das

Schuljahr 2021/2022

 

Es geht wieder was!

Am 21.10.2021 trafen sich alle Klassensprecher der 2. bis 4. Klassen gemeinsam zur ersten Sitzung des Schülerparlamentes im neuen Schuljahr. Zunächst wurde besprochen, welche positiven Eigenschaften ein Schülersprecher haben muss und welche Aufgaben er verantwortungsvoll übernimmt. Außerdem wurde die Arbeit im Schülerparlament besprochen. Zehn Dritt- und Viertklässler stellten sich zur Wahl als Schülersprecher. Ihre Aufgabe bestand bis zur nächsten Sitzung darin, ein aussagekräftiges Plakat von sich zu erstellen. Die Plakate wurden vor der Wahl für alle sichtbar im Schulhaus ausgehängt. Am 28.10. präsentierten sich alle zehn Bewerber mit ihrem Plakat den Klassensprechern und versuchten, von sich zu überzeugen, der Beste für das Amt des Schülersprechers zu sein. Anschließend wurde nach den demokratischen Wahlprinzipien der erste und zweite Schülersprecher gewählt.

Die Mehrheit der Klassensprecher sprachen sich für:

HANNA (3c) zur 1. Schülersprecherin
und
KRISTIAN (4d) zum 2. Schülersprecher aus.

Unterstützt werden die beiden von drei weiteren gewählten Mitgliedern:

MAI-LISA (4b), SHAHD (4b) und ANGELO (4d),
welche die Ämter Protokollschreiber und Zeit- und Regelwächter im Schülerparlament übernehmen.

Ihren ersten Einsatz als Schülersprecher sollten bereits drei der Schülersprecher am 22. November in Bad Alexandersbad haben. Dort war geplant, die Arbeit im Schülerparlament mit selbstgestalteten Plakaten vorzustellen und sich mit anderen Schülersprechern auszutauschen. Leider wurde der Termin coronabedingt abgesagt.

Im Dezember zogen die Schülersprecher im Schulhaus von Tür zu Tür und stellten sich und ihre Aufgaben den einzelnen Klassen vor.

 

Wahl Schuelersprecher 01

Anna-Maria aus der 1/2J an der Wahlurne

 

Wahl Schuelersprecher 02

Shahd aus der 4b stellt sich vor