Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sehr geehrte Eltern,

zum neuen Schuljahr wurde die Grundschulordnung (GrSO) seitens des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus fortgeschrieben. Über den Inhalt wollen wir Sie hiermit in Kenntnis setzen.

(1.) Klasse 4:
18 Probearbeiten bis zum Erhalt des Übertrittszeugnisses; davon 8 in Deutsch und je 3 in Mathematik und HSU. 

Die Zwischeninformation besteht auch weiterhin aus einer kurzen Rückmeldung zur Jahresfortgangsnote im jeweiligen Fach. Sie wird ausgegeben,  sobald wieder Präsenzunterricht stattfindet.

Das Übertrittszeugnis enthält ausschließlich die Ziffernnoten in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU, die daraus gebildete Gesamtdurchschnittsnote und eine zusammenfassende Beurteilung der Übertrittseignung. (keine Verbalbeurteilungen der Leistungen in den Fächern, keine Beschreibung des Sozialverhaltens sowie des Lern- und Arbeitsverhaltens, keine Aussagen zur individuellen Lernentwicklung). 
Termin: 07.05.2021

Im Jahreszeugnis entfallen Bemerkungen zum Sozialverhalten und zum Lern- und Arbeitsverhalten. Für Aussagen zum Kompetenzerwerb in den einzelnen Fächern und zur individuellen Lernentwicklung stehen künftig Gesamttextfelder zur Verfügung. Bei Bedarf gibt es ein Eintragungsfeld zum zusätzlichen Engagement.

(2.) Klassen 1 und 3:
Das Jahreszeugnis wird zukünftig durch ein dokumentiertes Lernentwicklungsgespräch ersetzt

Bei Unklarheiten oder Rückfragen erreichen Sie die Seite des Staatsministeriums auch über die Homepage der Sophien-Grundschule. Zudem stehen Ihnen die Lehrkräfte jederzeit nach Anmeldung im Rahmen einer Sprechzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

J. Beer, Rektorin
K. Sammer, Konrektorin
 

Die Schuleinschreibung findet voraussichtlich am 9. März 2021 statt. Die Familien, die das betrifft, bekommen in den nächsten Tagen Post von der Schule. Bitte füllen Sie die beigelegten Formulare umgehend aus und geben Sie sie an die Schule zurück (per Post oder in den Briefkasten an der Schule werfen).

Die Schuleinschreibung findet auch in diesem Jahr wieder telefonisch oder schriftlich (auch per Mail) statt. 

Kinder, die im Zeitraum 01.07. - 30.09. 2021 sechs Jahre alt werden sind schulpflichtig. Eltern können aber für diese Kinder den Beginn der Schulpflicht verschieben. Dies nennt sich Einschulungskorridor.

Eltern, die den Einschulungskorridor in Anspruch nehmen möchten, können dies bis spätestens  12.4.2021 schriftlich beantragen.

Hier eine kleine Übersicht vom Kultusministerium zur Schulpflicht.

Schulpflicht